Modernisierung der Beleuchtung

Mit den bereits erfolgreich umgesetzten Energieeinsparungsmaßnamen innerhalb der Flutlichtbeleuchtung des Kunstrasenspielfeldes als auch der gesamten Wegebeleuchtung auf dem Gelände der Sportschule Oberhaching wurden mit Wirkung zum 30.04.2019 nun auch die Beleuchtungsanlagen in den Sporthallen als auch dem Schwimmbad auf modernste und effizienteste LED-Technik umgerüstet.

Mit der Umsetzung dieser Projekte setzt die Sportschule Oberhaching weiter konsequent Maßstäbe innerhalb des nachhaltigen und wirtschaftlichen Betriebes seiner Innen- und Außenanlagen. Mit dem Austausch der energieintensiven Beleuchtungsanlagen in seinen Sporthallen sowie des Schwimmbades kann so zukünftig über 250.000 kWh/a Strom und über 4.000 Tonnen CO2/a eingespart werden. In der direkten Gegenüberstellung der beiden Beleuchtungssysteme bedeutet die durchgeführte Modernisierung eine 80 prozentige Verbrauchsoptimierung im Bereich des Stromverbrauches.

Neben der verbesserten Ausleuchtung führt die Umstellung auch zu einer deutlich effizienteren Lichtsteuerung, welche individuell auf unterschiedlichste Nutzergruppen gezielt ausgerichtet und angepasst werden kann.